Logo_neu

vds-iso-neu1


LIPPS Sicherheitstechik
O.H. Lipps Elektronik
Bonhoefferstr. 4
49477 Ibbenbüren

Tel. +49 (0) 54 51 - 36 42
Fax +49 (0) 54 51 - 4 95 09
info@lipps-sicherheitstechnik.de

Alarmanlagen

Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt kontinuierlich an. Häuser und Wohnungen sind gleichermassen gefährdet.
Einbrecher machen hier keine Unterschiede, sie scheuen aber eine Alarmanlage.


Einbrüche im Zweiminutentakt

Wie aus Kriminalstatistiken hervorgeht, wird etwa alle zwei Minuten eingebrochen. Das ist öfter als 250.000 mal im Jahr. Einbrecher sind nicht wählerisch. Einfamilienhäuser sind genauso gefährdet wie Etagenwohnungen in Mehrfamilienhäusern. Unternehmen sind schon seit langem ein beliebtes Ziel. Bei Gebäuden, in denen sich tagsüber oder am Wochenende niemand aufhält sind besonders gefährdet.

Über 35% aller Einbrüche finden mittlerweile sogar tagsüber statt. Auch gewalttätige Übergriffe gegenüber Anwesenden sind nicht selten.

Materielle und psychische Folgen

Bei Einbrüchen schmerzt oftmals nicht nur der finanzielle Schaden. Opfer von Einbrüchen leiden in vielen Fällen auch psychisch. Ängste und Schlafstörungen treten auf. Man fühlt sich plötzlich nicht mehr sicher im eigenen Zuhause.

Für Unternehmen ist ein Einbruch nicht selten mit mutwilliger Zerstörung und Datenverlust verbunden und somit auch eine Frage der Existenz

Dass man sich vor Einbrüchen absichern kann, zeigt die Erfahrung der Polizei: Über ein Drittel der Einbrüche scheitert bereits beim Versuch - meistens dank zusätzlicher Sicherungstechnik. Eine Investition in Sicherheitstechnik lohnt sich sowohl für Eigenheime und Wohnungen, als auch für Unternehmen.

Unsere Systemlösungen machen Ihr Eigenheim bzw. Ihre Firma sicherer.

Wir bieten Ihnen für Ihre Wohnung, Eigenheim bzw. Ihre Firma, welche sich in Bezug auf Art, Lage , Bauweise und Risiko sehr unterscheiden, individuelle Problemlösungen der Gefahrenmeldetechnik an.

Sprechen Sie uns an...

    ...denn es geht um SIE und Ihr Eigentum.

Einbruchverteilung

Quelle: ABI Sicherheitssysteme